29. Oktober 2022 | Allgemein Startseite klein

Glaubenskurs „Gospel Transformation“

Was bedeutet Rechtfertigung? Was ist meine Identität in Christus? Was bedeutet es, sich das Evangelium im Alltag zu predigen? Wie funktioniert Reue bzw. Buße? Und wie sieht es aus, Glauben im Alltag zu leben? Was hat das alles mit Gottes Liebe für uns zu tun? Und welche Rolle spielt der heilige Geist in alldem?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns nun seit sechs Wochen in einer Gruppe von 6-7 Leuten jeden Donnerstag. Gospel Transformation ist ursprünglich ein Kurs der amerikanischen World Harvest Mission. Gospel Transformation heißt übersetzt „Veränderung durch das Evangelium“, und darum drehen sich unsere Abende. Die Lektionen fordern uns immer wieder heraus, uns mit unserer Sündhaftigkeit zu beschäftigen, aber dabei nicht stehen zu bleiben. Ähnlich einem geistlichen Training versuchen wir im Alltag eine Abfolge von Buße und Umkehr zu leben, Gottes Vergebung im Glauben anzunehmen und uns täglich unserer Identität in Christus zu vergewissern.

Das Ziel ist, weiter in die von Gott gegebene neue Kreatur hineinzuwachsen, Gottes Liebe Stück für Stück näher zu kommen, das Wirken des heiligen Geistes zu erbitten und zu erkennen und letztendlich als veränderte Gläubige in unserer Umgebung zu wirken.

Es ist ein spannender und herausfordernder Weg, auf dem grundsätzliche Veränderungen in unserem Leben geschehen sollen. Wir freuen uns über eure Begleitung im Gebet, dass alle Beteiligten dieses Wachstum erfahren und gestärkt aus dem Kurs hinausgehen können.

Judith Nace